×

19. Februar 2019

Westbridge strukturiert Energiebezug für sieben Einkaufszentren von x+bricks

Frankfurt, 19. Februar 2019. Die Westbridge Advisory GmbH (Westbridge) hat für die x+bricks AG die Betriebskosten von sieben Einkaufszentren mit einer Gesamtmietfläche von rund 107.000 m2 optimiert. Hauptmieter der Objekte ist die Schwarz-Gruppe mit Kaufland.

Westbridge übernimmt das Projektmanagement, die Steuerung und Durchführung der Ausschreibung, Kontrolle aller nachgelagerten Prozesse, das Monitoring der vereinbarten Leistungen und Service Levels. Der Betriebskostenoptimierer fungiert zugleich als Ansprechpartner für das Asset- und Property Management.

Die sieben Objekte befinden sich im Rhein-Main-Gebiet, im Großraum Berlin/Brandenburg sowie in Sachsen, Thüringen und Sachsen-Anhalt. Westbridge fasste die Stromverträge der Einkaufszentren zu einem Paket zusammen: Zukünftig werden alle sieben Zentren nur noch von zwei Energieversorgern beliefert.

„Wir optimieren die Betriebskosten durch ein auf die einzelnen Einkaufszentren individuell zugeschnittenes Energiebezugskonzept und stellen mithilfe unseres Monitoring-Prozesses sicher, dass die Kosten langfristig beherrschbar bleiben“, erklärt Rüdiger Salzmann, Geschäftsführer Westbridge.


Ansprechpartner für die Presse

Tom Zeller
Partner
Feldhoff & Cie. GmbH
Telefon: +49 (0)69 2648677-15
Email: tz@feldhoff-cie.de