×

4. Juni 2019

Westbridge optimiert Energielieferverträge für DIC Asset AG

Frankfurt, 4. Juni 2019. Der Frankfurter Betriebskostenexperte Westbridge Advisory GmbH (Westbridge) hat die bestehenden Strom- und Gaslieferverträge für 100 von der DIC Asset AG gemanagten Gewerbeimmobilien neu strukturiert und in einem Paket zusammengefasst. So gelang es dem Frankfurter Betriebskostenoptimierer, die Energielieferverträge für den Eigenbestand des ebenfalls in der Mainmetropole ansässigen Asset Managers langfristig bis ins Jahr 2022 zu marktgerechten Konditionen zu sichern.

Westbridge schrieb die Energielieferverträge neu aus und vergab diese anschließend mit den Stadtwerken Düsseldorf, der EVH GmbH aus Halle und den Pfalzwerken an insgesamt drei Anbieter. Zudem wurde das gesamte Portfolio auf grünen Strom umgestellt. Die 100 Immobilien des von Westbridge optimierten Commercial Portfolios der DIC Asset AG sind deutschlandweit verteilt und weisen eine Gesamtmietfläche von rund 900.000 m2 auf. Der auf Büroimmobilien spezialisierte Asset Manager verwaltet insgesamt 169 Objekte, darunter auch Objekte in DIC-Spezialfonds und aus dem Drittgeschäft.


Ansprechpartner für die Presse

Tom Zeller
Partner
Feldhoff & Cie. GmbH
Telefon: +49 (0)69 2648677-15
Email: tz@feldhoff-cie.de