×

17. November 2020

Westbridge für Warburg-HIH Invest auch im europäischen Ausland tätig

Zürich/Frankfurt am Main, 17. November 2020. Die Westbridge Advisory International AG – der europaweit agierende Arm des Frankfurter Betriebskostenexperten Westbridge – ist für die Warburg-HIH Invest Real Estate GmbH inzwischen auch im Ausland tätig. Westbridge International hat im Einklang mit der europaweiten ESG-Strategie des Hamburger Immobilieninvestors ein Projekt in der ungarischen Hauptstadt Budapest erfolgreich umgesetzt. Dem Betriebskostenexperten ist es im Rahmen der Mandatierung gelungen, die Büroimmobilie „Whie House“ vollständig auf Ökostrom umzustellen. Warburg-HIH spart dadurch innerhalb der nächsten drei Jahre knapp 2.700 Tonnen Kohlenstoffdioxid ein.

 

Das Objekt in der Vácí út 47/E verzeichnet einen jährlichen Stromverbrauch von 2,975 Gigawattstunden (GWh). Einer Neuausschreibung der Stromlieferverträge ist eine dezidierte Analyse der Immobilie durch Westbridge International vorausgegangen. Dabei wurden bestehende Leistungs- und Vertragskonditionen erfasst und reflektiert. Um die Ziele des Kunden zu erreichen, hat Westbridge International detaillierte Vertrags- und Preisverhandlungen mit den vielversprechendsten Versorgern durchgeführt. Die Warburg-HIH Invest Real Estate GmbH setzt bei der Stromversorgung der Budapester Immobilie künftig auf die Dienste von ELMŰ-ÉMÁSZ.

 

„Nachdem wir Warburg-HIH im zurückliegenden Sommer in Deutschland bei der Umsetzung ihrer ESG-Strategie unterstützt haben, freut es uns umso mehr, die Zusammenarbeit auf internationaler Ebene fortzuführen“, sagt Hajo Engelke, Managing Director der Westbridge Advisory International AG. In Frankreich, den Niederlanden, Österreich, Polen, Schweden, Spanien und der Tschechischen Republik befinden sich aktuell weitere Projekte für Warburg-HIH in der Umsetzung.

 

Über Westbridge Advisory

Die Westbridge Advisory GmbH ist ein unabhängiges Beratungsunternehmen, das sich auf die Betriebskostenoptimierung von Immobilienportfolios sowie auf die Facility- und Energy-Management-Consulting spezialisiert hat. Das Frankfurter Unternehmen unterstützt Investoren und Bestandshalter bei der operativen Entwicklung von ESG-Strategien und setzt das „E“ – Environment – durch seine Betriebskosteneffizienz-Expertise sowie durch seine langjährige Erfahrung in der Immobilienwirtschaft operativ um. Das Ziel der nach einem standardisierten Prozessmodell durchgeführten Beratung ist eine effiziente, transparente und nachhaltige Gestaltung sämtlicher Betriebskosten und letztendlich die Wertsteigerung der Immobilien. Mit der Westbridge Advisory International AG mit Sitz in Zürich bedient Westbridge den europäischen Markt.


Ansprechpartner für die Presse

Tom Zeller
Partner
Feldhoff & Cie. GmbH
Telefon: +49 (0)69 2648677-15
Email: tz@feldhoff-cie.de