×

21. Dezember 2020

Westbridge erweitert Team: Jürgen Maaß wird verantwortlicher Projektleiter Energie- und Datenmanagement

Frankfurt am Main, 21. Dezember 2020 – Der Betriebskostenexperte Westbridge Advisory (Westbridge) hat Jürgen Maaß als Spezialisten für Energie- und Datenmanagement verpflichtet. Der 56-Jährige ist seit dem 1. Dezember 2020 bei der Westbridge Real Estate Solutions GmbH (WRES) – der FM-Beratungseinheit des Frankfurter Unternehmens – tätig. Dort verantwortet er primär die Gestaltung und operative Umsetzung von Portfoliolösungen im Energie-, Mess- und Datenbankmanagement.

 

„Wir sind bestrebt, im kommenden Jahr die Angebotssparten Energie- und Datenmanagement enger miteinander zu verzahnen und einen gemeinsamen Service zur Verbrauchsüberwachung und -Optimierung anbieten zu können“, sagt Daniel Schwab, Geschäftsführer bei WRES. „Wir haben das Krisenjahr sehr gut überstanden. Der mittlerweile in der Immobilienwirtschaft angekommene Trend für eine nachhaltige und kostengünstige Bestandshaltung aller Assetklassen hat für eine enorme Nachfrage unserer Expertise gesorgt. Um 2021 unser Vorhaben zu realisieren, die Lücke zwischen den gängigen ESG-Reporting-Systemen und den gebäudeinternen Daten zu schließen, freue ich mich auf die Zusammenarbeit mit unserem neuen und sehr erfahrenen Teamkollegen Jürgen Maaß.“

 

Durch Jürgen Maaß‘ langjährige Tätigkeiten, u.a. als Leiter der Forschung & Entwicklung bei der Kieback&Peter GmbH bzw. als Head of Technical Service bei der E.ON Connecting Energys und als Head of Metering & Monitoring bei der APLEONA, erhält Westbridge umfassendes Know-how über Gebäudeautomation, Digitalisierungsstrategien und Lösungsansätze in der Realisierung und Weiterentwicklung cloudbasierter Managementsysteme zur betriebs- sowie prozesstechnischen Optimierung von verteilten Liegenschaftsportfolios. Zuletzt war Jürgen Maaß Senior Projektleiter bei Alpha-IC.

 

 

Über Westbridge Advisory

Die Westbridge Advisory GmbH ist ein unabhängiges Beratungsunternehmen, das sich auf die Betriebskostenoptimierung von Immobilienportfolios sowie auf die Facility- und Energy-Management-Consulting spezialisiert hat. Das Frankfurter Unternehmen unterstützt Investoren und Bestandshalter bei der operativen Entwicklung von ESG-Strategien und setzt das „E“ – Environment – durch seine Betriebskosteneffizienz-Expertise sowie durch seine langjährige Erfahrung in der Immobilienwirtschaft operativ um. Das Ziel der nach einem standardisierten Prozessmodell durchgeführten Beratung ist eine effiziente, transparente und nachhaltige Gestaltung sämtlicher Betriebskosten und letztendlich die Wertsteigerung der Immobilien. Mit der Westbridge Advisory International AG mit Sitz in Zürich bedient Westbridge den europäischen Markt.


Ansprechpartner für die Presse

Tom Zeller
Partner
Feldhoff & Cie. GmbH
Telefon: +49 (0)69 2648677-15
Email: tz@feldhoff-cie.de